Mehr als eine Warnung.

Kaum ein anderer Tag ist so bedeutsam für die deutsche Geschichte wie der 9. November. Von den ersten Bestrebungen nach Demokratie in den Revolutionen von 1848 und 1918 über das schwerste Zeitalter unserer jüngsten Geschichte mit dem Hitler Putsch 1923 und der Reichspogromnacht, mit der die systematische Vernichtung jüdischen Lebens in Deutschland begann, bis hin zum Fall der Mauer 1989 zeigt sich an diesem Tag: Demokratie muss jeden Tag verteidigt und gelebt werden.

Der 9. November ist somit ein Gedenktag, der zugleich in vielerlei Hinsicht eine Mahnung ist.

Eine Mahnung, dass Demokratie unsere gemeinschaftliche Pflicht und Aufgabe ist und Antisemitismus, Fremdenhass und Ausgrenzung keinen Platz in unserer Gesellschaft haben dürfen. Dafür müssen wir gemeinsam sorgen.

Dafür willst Du Dich auch einsetzen? Dann tritt in die SPD ein!

 

Du hast eine Frage? Ein Problem? Oder brauchst Unterstützung?

Dann schreib mir!